Über mich


In meiner Beschreibung möchte ich kurz auf Ereignisse die meine geistige
Entwicklung betreffen und das innere Reifen eingehen.

Ich habe in Wien Physik und Mathematik studiert. Durch das Studium wollte ich das Geistige tiefer

verstehen lernen. Indirekt war es auch so, mir kam ein Buch über Yoga in die Hände, welches mir die Augen öffnete. Ich fand eine Yogagemeinschaft, die mich in alte Zeiten führte. Auch hier öffnete sich ein Tor und führte mich zum Geistigen Heilen. Mein spirituelles Herzzentrum und die Lebenskräfte trugen mich Tag und Nacht über zwei Wochen, es war Harry Edwards, der sich meiner angenommen hatte. Ich
brauchte keinen Schlaf mehr, ich begriff, dass das Göttliche in uns ist.

1982 gründeten wir das „Zentrum für Geistige Heilweisen“ und
fanden unser Zentrum in Döbling. Ich hatte keinen direkten
Lehrer, ich fand gute Heiler in England und Deutschland von
denen ich indirekt lernte. Das meiste lernte ich von Menschen und
ihren Problemen und von Menschen und ihren Reaktionen auf
mich. Das Heilen führte mich zu mir selber und ließ mein inneres Wesen Schritt für Schritt erwachen. In mir wuchs eine immer größer werdende Sehnsucht das Leben tiefer zu verstehen und es auch zu erleben. Dieser Prozess ist natürlich nicht abgeschlossen, er wurde zu einem Kontinuum, das mich Jahr für Jahr Neues entdecken lässt, worüber ich mich
nur wundern kann.