Sinn unseres Daseins


Irgendwann kommt die Zeit wo unser Inneres den Sinn unseres Daseins erahnt und uns drängt nach außen zu gehen. Schon zur Zeit meines Studiums habe ich mir gedacht, dass die Erfahrungen, die ich im Leben mache, jeder machen kann. Ich habe mich als ein Mensch wahrgenommen, der mit den anderen auf gleicher Höhe steht. So habe ich versucht mich niemandem drüber zu stellen und mich auch den Menschen nicht drunter zu stellen. In Bezug auf die innere Erfahrung bin ich so eingestellt, dass diese jedem in gleicher Weise zur Verfügung steht wie mir. Jeder von uns ist in der Lage einen Blick hinter die materielle Welt zu machen. Die Mitte von uns ist das Herzzentrum und das war der Ort, über den ich mich mit den anderen verbunden habe.

Jeder Mensch kann am Reichtum der Schöpfung teilhaben. Die Quellen, aus denen wir schöpfen können, sind unvorstellbar groß. Jeder Mensch, der sich auf die Suche macht, wird seine Wege ausloten und finden können. Es kommt nur darauf an, dass wir einen Schritt ins Leben tun und weiter gehen. Ein Schritt zu uns selber bewegt das ganze Bewusstsein, das hinter der materiellen Welt wirkt, der Sinn des Daseins wird erahnt. Unsere innere Welt erfahren wir im Mitschwingen. Wir können mit dem inneren Bewusstsein mitschwingen und es wird das gleiche tun, es wird mit uns in Resonanz gehen. Auch im Materiellen, auf unserer Erde können wir das beobachten. Das führt hier oft zur Erkenntnis, dass unser Dasein einen Sinn hat. Wir sind mit unserer Geburt nicht in eine Welt der Trägheit und Schwere hineingeworfen worden, wir sind hierhergekommen, um diese Welt durch unser Leben lebendig werden zu lassen.

Ein Schritt zu uns selber

In uns gibt es ein Bewusstsein, das sich hier in meinem Leben verwirklichen möchte. Ich bin ein Glied unter allem Seienden, das in meiner Erfüllung, zur Erfüllung des Ganzen dient. Seien wir bereit unser Leben selber in die Hand zu nehmen und es zu heilen. Im Geistigen Heilen lernen wir aus diesem Potential zu schöpfen und durch die Selbstheilung verwirklichen wir es.

Sich selber Heilen

Wege zu uns selbst finden wir in der Meditation, in der Geistigen Heilung und der Selbstheilung, in der Einfühlung und vor allem in der Reflexion des Lebens auf uns selber. Erfahrung sammeln wir in kleinen Gruppen, in der Ausbildung lernen wir das Miteinander unserer geistigen und irdischen Natur zu verstehen. Wege sich selbst und anderen zu helfen werden gelehrt. Meine Erlebnisse im Leben sind mir zugekommen, da ich sozusagen mit „blinden“ Augen in dieses Leben gegangen bin. So hat
mich mein Inneres über alle für mich wichtige Verbindungen zum Geistigen durch spezielle Erlebnisse
und Begegnung geschult. Wir alle sind sozusagen blind gegenüber der großen Herrlichkeit und Tiefe der Schöpfung. Die Innere Entwicklung ermöglicht uns teil zu haben am Großen Bewusstsein. In Blogs berichte ich über Ereignisse im Leben und über Impulse etwas direkt auszudrücken.