Meine Reise nach Indien 2022

Dieses Mal habe ich mir keinen bestimmten Plan gemacht. Ich fliege über DOHA nach Chennai. Dort klimatisiere ich mich für 3 – 4 Tage, treffe Lakshmi und Balaji, der eine Kriya Gruppe leitet. Dann besuche ich für 4 – 5 Tage den Ashram von Ramana Maharishi in Tiruvanamalai. Ich versuche mit dem Höheren Selbst so mitzuschwingen, dass ich dort auch verweilen kann – in Verbindung mit meinem irdischen Dasein. Mein sehnlichster Wünsch wäre eine Gruppe zu finden, um die Übungen zur Selbstheilung und Meditation zu lehren. Gerne würde ich den Karar Ashram in Puri und den Balashram besuchen, um den  heimatlosen Kindern dort eine Tür zur inneren Heimat zu öffnen. Ich werde sehen wie mich Indien aufnimmt!

This Post Has 2 Comments

  1. Christian

    Lieber Hans, kurz: Selbst-Heilung und Heilung im Allgemeinen,Erwachen uns geistig-seelisch auf eigenen Beinen samt Füßen stehen zu können halte ich für die große Gnade, für DAS große Geschenk unserer Lebensperiode. Halten wir unsere Herzens- Lichtkugeln, egal wo auf der Welt zusammen und fühlen wir die ansteigende Lebendigkeit in unserem Alltag.

  2. Christian

    Erwachen UND …

Schreibe einen Kommentar